S.Oliver kooperiert mit Pixi

S.Oliver geht eine für die Modebranche eher seltene Kooperation ein: mit einem Kinderbuchklassiker. Ab August arbeiten die Rottendorfer über ihre Kidswear-Linie mit Pixi zusammen. Dann sollen im zweimonatigen Rhythmus Geschichten rund um das Thema Kleidung in den neuesten, nach wie vor vom Hamburger Carlsen Verlag produzierten Ausgaben erscheinen.

Das Rottendorfer Modeunternehmen bringt Fashion in die kommenden Pixi-Ausgaben. - s.Oliver Junior
 
Für den Release des ersten Buches "Schulanfang und Supersachen" werden alle S.Oliver Retail- und Franchise-Stores sowie ausgewählte Wholesale-Partner kostenfrei entsprechend bestückt.

Ab August sollen Kinder so bei jedem Store-Besuch sowie zu jedem Kauf von Junior-Artikeln der Rottendorfer off- und online so lange der Vorrat reicht ein neues Pixi-Buch geschenkt bekommen. 

Alle kommenden Ausgaben können danach im Rahmen der Support-Tools für den POS kostenpflichtig bei S.Oliver bestellt werden.  

Zum Start der Kooperation gibt es im Würzburger Flagship-Store vom 14. bis 15. September außerdem eine Kick-Off Aktion: Eine S.Oliver-Schneiderin werde dann Pixi-Täschchen mit Namen oder Initialen besticken und so individualisieren, heißt es seitens des Modeunternehmens.
 
"In dezent-zurückhaltender Weise" werden außerdem in jeder Ausgabe auch Artikel der S.Oliver-Junior-Linie integriert. In der August-Ausgabe "Schulanfang und Supersachen" etwa lassen sich "Lillis Glitzer-Shirt" oder "Fritzis Weltraum-Bettwäsche" direkt nachshoppen.
 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterDekorationBrancheVertriebKreation
NEWSLETTER ABONNIEREN