×
Veröffentlicht am
05.10.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Takko verzeichnet Rekordumsätze im zweiten Quartal

Veröffentlicht am
05.10.2021

Takko Fashion kann seinen Erholungskurs deutlich fortsetzen. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2021/22 verzeichnet der Textil-Discounter einen Umsatzrekord von 335,4 Millionen Euro. 

Blick in das Headquarter des Textil-Discounter in Telgte. - Takko Fashion


"Im vergangenen Quartal haben wir ein Umsatzplus von 10,8 Prozent zum Vorjahr erwirtschaftet. Dieses Rekordplus hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen", kommentiert CFO Kurt Rosen die Ergebnisse. 

Während des Quartals konnte der Modeanbieter aus Telgte auch seine Flächenproduktivität weiter steigern. So erzielte das Unternehmen im Vergleich zum selben Zeitraum im Geschäftsjahr 2020/2021 ein um die Auswirkungen durch die Filialschließungen bereinigtes Like-for-Like-Wachstum von 14 Prozent.

"Im ersten Monat des zweiten Quartals war der Einzelhandel in Europa noch von starken pandemiebedingten Einschränkungen betroffen. Dementsprechend bestätigt die positive Quartalsperformance umso mehr das erfolgreiche Geschäftsmodell von Takko Fashion", so Rosen.

"Unsere Kolleginnen und Kollegen in unseren Filialen haben immer sehr schnell auf die kurzfristig geänderten Anforderungen im Einzelhandel reagiert. Dank Ihres Engagements und herausragenden Einsatzes sowie dank unserem attraktiven Sortiment konnten wir die hohe Nachfrage unserer Kundinnen und Kunden voll befriedigen – das schlägt sich in den sehr positiven Verkaufszahlen nieder", ergänzt Karl-Heinz Holland, Executive Chairman Takko Fashion. 

Die positive Umsatzentwicklung hat sich überdurchschnittlich positiv auf die Liquidität des Unternehmens ausgewirkt: Sie liegt Ende September bei etwa 200 Millionen Euro und hat sich so seit dem ersten Quartalsabschluss des aktuellen Geschäftsjahres mehr als verdoppelt.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.