×
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
17.10.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Walter Chiapponi ist neuer Creative Director von Tod's

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
17.10.2019

Die Tod's Group hat einen neuen Creative Director. Diego della Valle vertraut Walter Chiapponi, Jahrgang 1978, ab der Herbst/Winter-Saison 2020/21 die Herren- und Damenkollektionen der Marke an, die im kommenden Herbst in die Geschäfte kommen werden.

Walter Chiapponi, neuer Creative Director von Tod's


"Walter Chiapponi ist ein sehr talentierter italienischer Designer, der es versteht, Tod's italienischen Lebensstil mit einem Hauch von Modernität zu verbinden, ohne die herausragende Qualität und Handwerkskunst aus den Augen zu verlieren, die die DNA der Marke ausmacht", erklärte della Valle.

Der Mailänder Designer machte seine ersten Schritte in der Welt der Mode Ende der 90er Jahre, nachdem er am Europäischen Designinstitut studiert hatte. Nachdem er bei Givenchy in Paris Erfahrungen gesammelt hatte, kehrte er 2007 nach Italien zurück und arbeitete für große Marken wie Valentino, Gucci, Miu Miu und Bottega Veneta.

"Es ist eine große Ehre, für diese Gruppe arbeiten zu können", sagte Walter Chiapponi in der offiziellen Erklärung, in der seine neue Position angekündigt wurde. "Tod's ist eine Marke, die seit jeher für hervorragende Qualität und italienischen Stil international bekannt ist. Noch mehr zur Entwicklung dieses italienischen Lebensstils beitragen zu können, ist für mich eine Herausforderung und ein Grund zum Stolz."

Zuvor entwarf die Designerin Alessandra Facchinetti lange Zeit (2013 - 2016) die Damenkollektionen und Andrea Incontri die Herrenkollektionen (2014 - Juni 2019) der Marke.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.