×
Veröffentlicht am
25.03.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Wöhrl eröffnet umgebaute Filiale in Passau

Veröffentlicht am
25.03.2022

Das Modehaus Wöhrl feiert nach Monaten aufwändiger Umbauarbeiten in Passau Wiedereröffnung. Im Vordergrund beim Umbau der 5.000 Quadratmeter großen Filiale stand ein neues Interieur-Konzept. Zugleich hat Wöhrl den Mietvertrag für den Standort langfristig verlängert.

WöhrlfeiertWiedereröffnung in Passau - Wöhrl


Zum Start der Frühjahrs-Saison haben Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Wöhrl-Eigentümer Christian Greiner, Vorstandsvorsitzender Thomas Weckerlein und Geschäftsleiter Robert Michetschläger am 24. März das neue Wöhrl Geschäft in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof eröffnet.
 
"Der stationäre Modehandel ist immer dann erfolgreich, wenn eine attraktive Markenwelt, ein modernes, angenehmes Shoppingambiente und ein kompetenter und leidenschaftlicher Service zusammenkommen. Davon bin ich auch und gerade nach zwei Jahren Corona-Pandemie überzeugt. Deswegen haben wir erheblich in den Standort Passau investiert, wo wir bereits seit dem Jahr 1989 aktiv sind", sagt Wöhrl-Eigentümer Christian Greiner.

Um ein "einzigartiges Einkaufserlebnis zu schaffen" habe das Unternehmen einige Umbauten im Store vorgenommen. So wurden die Fensterfronten geöffnet, die Fußböden erneuert und das Beleuchtungskonzept auf modernste LED-Technik umgestellt.
 
Auf fast 5.000 Quadratmetern bietet das Traditionsunternehmen mit seinen mehr als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Drei-Flüsse-Stadt ein hochwertiges Modesortiment mit vielen neuen Marken.
 
In der neuen Damen-Designer-Abteilung erwarten die Kundinnen Marken wie Boss, Cambio, Joop, Valentino, Marc Cain und Ralph Lauren. Herren können sich auf neue Marken-Shops unter anderem von Lacoste, Boss, Tommy Hilfiger und Polo Ralph Lauren freuen. Abgerundet wird das Angebot durch die vergrößerte Kinderabteilung sowie durch Wäsche und Accessoires.
 
Wöhrl-Eigentümer Christian Greiner: "Dass Passau fest zur Wöhrl-Welt gehört, beweist auch die Verlängerung des Mietvertrags. Ich wünsche dem Team um Robert Michetschläger viel Erfolg mit dem neuen Wöhrl."
 
Die Rudolf Wöhrl SE ist ein fränkisch-bayerisches Mode-Einzelhandelsunternehmen mit Hauptsitz in Nürnberg. Heute betreibt das Unternehmen 29 Modehäuser in Süd- und Ostdeutschland und beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nach einem erfolgreichen Neustart befindet sich Wöhrl seit 2017 im Besitz des Gründerenkels Christian Greiner, der auch Aufsichtsratsvorsitzender ist.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.