×
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
24.01.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Yalook.com wird High-Fashion-Plattform

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
24.01.2011



Die strategische Neuausrichtung für yalook.com steht: Seit dem 20. Januar ist yalook.com unter der shopping24 GmbH, einer 100%igen Tochter der Otto Group, angesiedelt. In den kommenden Monaten soll die Plattform sukzessive weiterentwickelt werden. Shopping24 bietet die technologische Infrastruktur und den Zugang zu zahlreichen Händlern - Yalook eröffnet dem Unternehmen im Gegenzug Zugang zum attraktiven High Fashion Segment.
Nach wie vor, sollen bei yalook angesagte Brands wie Cinque, Diesel, Hugo Boss, Ralph Lauren oder UGG Australia angeboten werden. Die bekannten Features wie das MagazinYamag oder die Trendmap (ein Tool, das zeigt, welche Styles in der lokalen Umgebung gekauft worden sind) sollen wie gehabt weiter Bestandteil der Seite sein. Allerdings werden sie dem neuen Konzept angepasst.
Nach der Neuausrichtung soll yalook die vorgegebenen Renditeerwartungen der Otto Group schaffen. Der Verkauf auf eigene Rechnung hatte die Erwartungen nicht erfüllen können, daher hatte man das Projekt im August letzten Jahres auf den Prüfstand gestellt und entschieden, dass es so nicht weitergehen könne.
Unter dem Dach von shopping24 werden auch die Portale fashion24, living24 und seit November 2010 auch die Schnäppchenbörse discount24 betrieben.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Denim
Business