×
Veröffentlicht am
30.06.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bruno Banani: Plus von 10 Prozent

Veröffentlicht am
30.06.2010

Das Wäscheunternehmen konnte im Jahr 2009 einen Markenumsatz von 82,5 Millionen Euro erzielen – ein Plus rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr (75,2 Millionen Euro).


bruno banani 2010 "Mars 500"


Im Kerngeschäft Wäsche wurde das Umsatzniveau des Vorjahrs knapp gehalten, da vor allem in Russland, der Ukraine und in den baltischen Staaten ein leichter Rückgang verzeichnet werden musste. Ausgleichend wirkte hier die positive Entwicklung im Inland.
Auch für 2010 hat sich Bruno Banani viel vorgenommen um ihren Erfolgszug bei der jungen, trendbewussten Zielgruppe fortzusetzen. „Wir sind zuversichtlich, in diesem Jahr einen Markenumsatz von über 90 Millionen Euro zu erreichen“, erklären Wolfgang und Jan Jassner, Geschäftsführer von Bruno Banani.
Als einzige Unterwäsche mit Prädikat „Space Proof“ stattet Bruno Banani derzeit sechs Astronauten aus, die sich seit Anfang Juni 2010 in einem 180qm grossen Container auf einer Simulationsreise zum Mars befinden. Hier sorgt das Wäschelabel für Abwechslung - zumindest unten drunter. Durchgeführt wird „Mars 500“ von den renommiertesten Instituten der European Space Agency (ESA), der Federal Space Agency FSA, Roskosmos, dem Institute for Biomedical Problems (IMBP) und dem International Space Education Institute.


Amelie Charlotte Schulz

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.