×
Von
DPA
Veröffentlicht am
17.03.2009
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Escada braucht nach Verlusten dringend Kapital

Von
DPA
Veröffentlicht am
17.03.2009

München (dpa) - Der Modekonzern Escada braucht nach einem Verlust von 70 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr dringend frisches Kapital. Es bestehe ein Finanzierungsbedarf von 30 Millionen Euro, berichtete Finanzvorstand Markus Schürholz am 17. März in Aschheim bei München.


Escada Kollektion Frühling-Sommer 2009

Mit Banken und den Investoren würden derzeit Gespräche geführt. Zusätzlich plant der größte deutsche Hersteller von Damenluxusmode eine Herabsetzung des Kapitals, um damit auch die Voraussetzungen für die Ausgabe neuer Aktien zu schaffen.

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2008/09 (31. Oktober) verbuchte Escada einen Verlust von 6,3 Millionen Euro nach 4 Millionen im Vorjahreszeitraum.

Copyright © 2022 Dpa GmbH