×
Veröffentlicht am
27.08.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hugo feiert 20-jähriges Bestehen mit Kapselkollektion

Veröffentlicht am
27.08.2013

20 Jahre sind Anlass zum Feiern. Die kreative Linie Hugo von Hugo Boss lanciert zum Herbst eine Kapselkollektion mit 20 Teilen für Männer und Frauen. Die Kollektion namens „Red Never Follows“ wird in Vorpremiere am 2. September im Kaufhaus Galeries Lafayette am Pariser Boulevard Haussmann starten und anschließend im Flagship-Store Hugo Boss auf den Champs-Elysées und in ausgewählten Boutiquen weltweit verbreitet.

Die Kollektion wird am 2. September im Kaufhaus Galeries Lafayette vorgestellt.


Hugo begann damit sein 20-Jähriges auf der vergangenen Berliner Fashion Week im Januar mit einer Modenschau in den Opernwerkstätten zu feiern. FashionMag.com traf damals übrigens das Kreativ-Tandem Bart de Backer und Eyan Allen, die jeweils der künstlerische Leiter der Menswear bzw. der Womenswear aller Linien, inkl. Hugo, sind.

Seither hat sich viel in dem deutschen Unternehmen getan, das mit keiner seiner Kollektionen mehr auf der Berliner Fashion Week präsent sein wird. Das Womenswear-Studio ist nach New York gezogen, wo nach einer medienwirksamen Pause in dieser Saison die nächste Modenschau für Herbst/Winter 2015 erwartet wird. Der Brite Eyan Allen hat seine Stelle dem Amerikaner Jason Wu abgetreten, der für die Hauptkollektion Boss für die künstlerische Leitung der Damenkollektion verantwortlich ist. Das Design der Damenkollektion für Hugo wird fortan intern geregelt.
Bis Ende September steht das Projekt Red Never Follows im Mittelpunkt einer Ausstellung in der Galerie Saatchi in London. 20 urbane Künstler stellen ihre Werke dort für die Marke aus.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.