×
Veröffentlicht am
21.07.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jean Paul Gaultier wird Vorstandsvorsitzender seines Unternehmens

Veröffentlicht am
21.07.2010

Diese Entscheidung folgt auf den Weggang von Veronique Gautier, der vor wenigen Tagen bekannt gegeben wurde. Gaultier überträgt die operative Führung des Unternehmens an Caroline Le Borgne, seit 2006 stellvertretende Geschäftsführerin.

Jean-Paul Gaultier
Jean Paul Gaultier in seinem Firmensitz in der Rue Saint Martin in Paris - Photo: Pixel Formula

Die 47-jährige ist seit 20 Jahren im Mode- und Luxusgüterbereich tätig und arbeitete für Christian Dior Couture, Christian Lacroix und die LVMH Fashion Group.
Es gab schon seit einiger Zeit Gerüchte, dass Veronique Gautier die Unternehmensleitung von Jean Paul Gaultier aufgeben würde, nachdem sie diesen Posten seit Dezember 2008 innehatte. Nun verliess sie das Unternehmen um sich neuen, persönlichen Projekten zu widmen.
Stattdessen wird nun Jean Paul Gaultier selbst Vorstandsvorsitzender des Hauses Gaultier, von dem er Mehrheitseigner ist (55 Prozent) und Hermès die übrigen 45 Prozent gehören.
Erst kürzlich hatte Gaultier die Leitung der Damenlinie bei Hermès aufgegeben, wo Veronique Gautier auch Leiterin des Bereichs Lederwaren war.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.