×
Von
AFP
Veröffentlicht am
19.04.2009
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

L'Oreal: Jean-Paul Agon verzichtet auf Stock-Options

Von
AFP
Veröffentlicht am
19.04.2009

Paris, 16. April 2009 (AFP) - Der Geschäftsführer von L'Oréal, Jean-Paul Agon, hat auf seine Stock-Options für das Jahr 2009 verzichtet - das gab der Konzern in einer Versammlung am 16. April bekannt.


Jean-Paul Agon, Geschäftsführer von L'Oréal - Foto : AFP

Diese Entscheidung wurde von Lindsay Owen-Jones, Vorsitzender des Aufsichtsrats, bekannt gegeben.

Obgleich der Gewinn des Konzerns 2008 stagnierte, belief sich die Bezahlung Jean-Paul Agons auf 3,53 Millionen Euro.

Um zudem die Treue der Aktionäre zu gewinnen, hat sich L'Oréal für eine Erhöhung der Dividende für diejenigen entschieden, die bereits seit mehr als zwei Jahren am Kapital des Konzerns beteiligt sind.

Copyright © 2022 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.