×
Veröffentlicht am
31.10.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Levi’s setzt sich mit Waste-Less fürs Recycling ein

Veröffentlicht am
31.10.2012

Levi’s setzt sich auch im nächsten Jahr für nachhaltiges Design ein. Bereits 2009 sensibilisierte das Label seine Kundinnen und Kunden in einer Kampagne für das umweltschonende Waschen ihrer Kleidung und mit der Initiative „Water-Less“ wurde eine Technik eingeführt, durch die der Wasserverbrauch bei der Herstellung reduziert werden konnte. Nun folgt ab Januar 2013 die Waste-Less-Kollektion: Eine Linie für Damen und Herren, die aus wiederverwerteten Plastikflaschen und Essenstabletts hergestellt wird.

Ab Frühjahr 2013 bietet die amerikanische Marke im Herrenbereich zwei neue Recycling-Jeansmodelle und eine Trucker Jacket an, für die Damen wird im US-amerikanischen und europäischen Markt eine Boyfriend Jeans eingeführt. Für die Waste-Less-Kollektion dürften über 3,5 Millionen recycelte PET-Flaschen zum Einsatz kommen.

Im Jahr 2011 erzielte die Gruppe Levi Strauss & Co (Levi’s, Dockers, Signature by Levi Strauss & Co und Denizen) mit ihren 2300 Stores einen Umsatz von 4,8 Milliarden Dollar.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.