×
Veröffentlicht am
15.06.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Net-à-porter erweitert mit Männermode

Veröffentlicht am
15.06.2010

Vor kurzem von der Schweizer Richemont-Gruppe übernommen, kündigt der Marktführer im Bereich Online Sales Net-à-porter den Verkauf von Männermode an. Ab Januar 2011 gibt es dann auf „mrporter.com“ alles was das Männerherz begehrt.
Mit einem Online Outlet „TheOutnet.com“ im vergangenen Jahr und einer Boutique, die ganz dem Denim gewidmet ist bleibt Net-à-Porter weiter am Ball und baut sein Angebot aus. Eine Selbstverständlichkeit für Nathalie Massenet, Geschäftsführerin von Net-a-Porter: "Wir haben bereits ein festen Kundenstamm. 100 Prozent unserer Kundinnen haben einen Mann in ihrem Leben und 59 Prozent von ihnen sind verheiratet oder leben mit ihrem Partner."
Das Angebot: eine Auswahl von rund 60 exklusiven Marken mit hochwertiger Mode. Bereits angekündigt wurden Ralph Lauren, Burberry, Lanvin, YSL, Martin Margiela, Balmain, Dunhill, Margaret Howell, Rick Owens, John Lobb und RM by Roland Mouret. Ohne Zweifel wird die Seite von seiner grossen Schwester Net-à-porter profitieren. Die Erfolgsformel des 10 Jahre alten Unternehmens soll auch bei mrporter.com gelten wie zum Beispiel Lieferung am selben Tag in London und New York.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.