×
Veröffentlicht am
19.11.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

VintyKids: Plattform für gebrauchte Kinderkleidung startet in Deutschland

Veröffentlicht am
19.11.2013

Nach dem Start in den Niederlanden geht Vintykids jetzt auch in Deutschland online. Die Plattform für gebrauchte Kinder-Markenkleidung bietet über Landesgrenzen hinweg nach eigenen Angaben derzeit 40.000 Kleidungsstücke von über 800 Marken wie Burberry, Petit Bateau oder Ralph Lauren an.

(Foto: VintyKids)


Das Konzept ist einfach: Eltern können gut erhaltene und gewaschene Markenkleidungsstücke ihrer Kinder kostenlos in einer zuvor beorderten Tüte an VintyKids schicken. Der Online-Shop überprüft die Qualität der Ware und übernimmt vom Fotografieren, Onlinestellen und Versenden alles Weitere. Der Verkäufer erhält letztlich 50 Prozent vom Erlös. Ware, die nicht den Kriterien des Onlinehändlers entspricht, wird an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. „Die für den Onlinehandel sehr geringe Retourenquote von nur 5 Prozent zeigt, dass VintyKids die Kunden zu überzeugen weiß“, resümiert das Unternehmen in einer Mitteilung.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.